Anmelden
Startseite Deutscher Alpenverein Österreichischer Alpenverein Alpenverein Südtirol
 
Letzte Suche ändern Neue Suche starten Zur Trefferliste Voriger Treffer Nächster Treffer Drucken In Merkliste legen Per E-Mail versenden

Sektion Oberland: Deutsche Kangchenjunga-Expedition 1931

  • Datierung: 1929 bis: 1932
  • Archivtitel:
    • Expeditionen
  • Inhalt:
    • Korrespondenz zur Deutschen Kangchenjunga-Expedition 1931.
      enthält unter anderem:
      - Brief von Paul Bauer an den Hauptausschuss des DOeAV. Ziele der Deutsche Kangchenjunga-Expedition 1931 und Bitte um Förderung (15.6.1930);
      - Spenden der Bayerischen Hypotheken und Wechselbank, der Kohlenhansa GmbH und von Wilhelm Munz für die Expedition (1929-1931);
      - Einrichtung von Konten für die Expedition (1930/31)
      - Aufstellung der Spenden für die Expedition in den Jahren 1929/30;
      - Darlehen der Sektion Nürnberg an die Sektion Oberland und Hochland in Höhe von 3000 RM (1930);
      - Aufstellung der Mittel für die Expedition (1930);
      - Brief von Paul Bauer an [?] über das Scheitern der Expedition (16.10.1931);
      - Brief von Oberbürgermeister Karl Scharnagl an Adolf Sotier über die Ehrung von Paul Bauer als Leiter der Expedition (20.1.1932);
      - Zeitungsartikel vom 28.8.1931 von Paul Bauer: Unglück im Himalaja. Der Münchner Hermann Schaller und ein Träger abgestürzt;
  • Darin:
    • - Zeitungsartikel vom 28.8.1931: Emil Solleders Begräbnis;
      - Zeitungsartikel vom 28.8.1931 : Die Toten der Jorasseswand. Absturz von Leo Ritter und Hans Brehm;
  • Objektart:
    • Aktenbündel
  • Gebirge:
  • Ort:
  • Schlagworte:

  • Signatur:
    • DAV SEK 8 SG/38/0

Weitere Informationen:



Nach oben