Anmelden
Startseite Deutscher Alpenverein Österreichischer Alpenverein Alpenverein Südtirol
 
Letzte Suche ändern Neue Suche starten Zur Trefferliste Voriger Treffer Nächster Treffer Drucken In Merkliste legen Per E-Mail versenden

Sektion Tutzing: Verschiedenes

  • Datierung: 1903 bis: 1943
  • Archivtitel:
    • 3. Verschiedenes
  • Inhalt:
    • Korrespondenz zur Sektionsverwaltung: Wegebau, Wissenschaft, Führerwesen, Finanzen, Versicherungen, Mitglieder, Zeitschriften, Hüttenverwaltung, Rettungswesen, Steuern und Jubiläen.
      enthält unter anderem:
      - Wegtafeln für den Weg auf den Kesselberg, Zeitungsartikel der Münchner Neuesten Nachrichten (1903);
      - Antrag auf Beihilfen für eine wissenschaftliche Untersuchung eines Gesteinsblockes, der in Tutzing gefunden wurde. Zeitungsartikel (1904);
      - Bestellung von Wegetafeln (1908, 1920),
      - Fragebogen (1910);
      - Einbruch in die Tutzinger Hütte (1911);
      - Stundung des Darlehens (1913-1915, 1926, 1931/32);
      - Anfrage über eine mögliche Publikation über römische Alpenstraßen in der Zeitschrift des DÖAV (1912);
      - Erhöhung der Mitgliedsbeiträge (1921/22);
      - Anregung zur Änderung der Mitgliedskarten (1922);
      - Beschwerde über den Artikel "Mehr Bergkameradschaft" in den Mitteilungen des DÖAV 3/1924. Mitglieder des DÖAV würden auf dem Weg zur Tutzinge Hütte des Öfteren in die privaten Hütte am Eibelsfleck eindringen und unerlaubt übernachten (1924);
      - Beschwerde über Kontrolle der Rettungsmittel auf dem Herzogstandhaus (1925);
      - Überschreitung der Grenze nach Österreich mit Fahrrädern (1925);
      - Beschwerde über Reklame für die Tutzinger Hütte (1926);
      - 25. Jubiläum der Sektion Tutzing (1928);
      - Beschwerde der Bergwacht über "Kirchweih" auf der Tutzinger Hütte. Artikel im "Bergkamerad" 44/1930 (1930);
      - Forderung des Forstamtes Jachenau nach einer Haftpflichtversicherung für die Benutzung von Wegen (1930);
      - Geschlossener Übertritt der Ortsgruppe München der Sektion Tutzing in die Ortsgruppe München der Sektion Laufen (1932);
      - Skikurse auf der Tutzinger Hütte (1932);
      - 25jähriges Hütten und 30jähriges Sektionsjubiläum der Sektion Tutzing (1933);
      - Benutzung der Tutzinger Hütte durch das Militär (1936);
      - Einführung eines Bedienungsgeldes (Trinkgeld) auf der Tutzinger Hütte (1938);
      - 30jähriges Hütten und 35jähriges Sektionsjubiläum der Sektion Tutzing (1938);
      - Erhebung einer Fremdenverkehrsabgabe für Tutzinger Hütte (1938/39);
      - Versorgung der Tutzinger Hütte mit Gemüsekonserven (1941);
      - Treibstoffversorgung der Schutzhäuser. Liste des Bayerischen Landeswirtschaftamtes (1942/43);
      - Freistellung des Hüttenwirtes der Tutzinger Hütte (1943);
  • Objektart:
    • Aktenbündel
  • Ort:
  • Schlagworte:

  • Signatur:
    • DAV BGS 1 SG/310/3


Weitere Informationen:



Nach oben