Anmelden
Startseite Deutscher Alpenverein Österreichischer Alpenverein Alpenverein Südtirol
 
Letzte Suche ändern Neue Suche starten Zur Trefferliste Voriger Treffer Nächster Treffer Drucken In Merkliste legen Per E-Mail versenden

DAV Hauptausschuss / Protokoll

  • Datierung: 13. Mai 1961
  • Archivtitel:
    • 16. HA-Sitzung 1961 München
  • Inhalt:
    • Niederschrift. Themen sind unter anderem:

      1.) Verteilung der Korreferate.
      2.) Beihilfen für wissenschaftliche Arbeiten: Bildung eines Schwerpunktprogrammes. Verwendung von Luftbildern in der AV-Kartografie.
      3.) Auslandsbergfahrten: Beihilfen für Kundfahrt der Jungmannschaft der Sektion Traunstein in den Hindukusch. Ablehnung des Antrages von Rudi Rott zur Besteigung des Cho-Oyu. Keine Entschließung zur Deutschen Nepal-Himalaya-Expedition 1961 von Gerhard Lenser.
      4.) Jahresrechnung 1960: Erfolgsrechnung, Vermögensrechnung und Erübrigungen.
      5.) Voranschlag 1952.
      6.) HV-Antrag der Sektion Lübeck betreffs Ehrenzeichen für langjährige Mitglieder: Verleihung von Ehrenzeichen ist Aufgabe der Sektionen.
      7.) HV-Antrag der Sektion Rheinland-Köln betreffs der Jugendordnung: Jugendordnung soll erarbeitet werden.
      8.) Hüttenangelegenheiten: Ausführung der Landauer Beschlüsse, Ablehnung des Antrags der Sektion Bonn zu Mittelgebirgshütten und der Sektion Braunschweig zu den Hüttenbeihilfen und Mitgliedsbeiträgen.
      9.) Wahlen: Verwaltungsausschuss und Hauptausschuss.
      10.) Hauptversammlung 1961: Zeitplan und Tagesordnung.
      11.) Ausbildungswesen: Vereinfachung des Ausbildungsprogramms des DAV auf 3 Lehrgangssparten für Sommer und Winter.
      12.) Gegenrecht: Der DAV bietet dem Club Alpine Belge (CAB) das Gegenrecht für die Mittelgebirgshütten an. Aus Rücksicht auf den ÖAV kann der DAV das Gegenrecht dem CAB jedoch nicht in den Alpen anbieten.
      13.) Verwaltungsfragen: Einführung der Dienstbezeichnung "Hauptgeschäftsführer" und "stellvertretender Geschäftsführer", Reisekosten.
      14.) Verschiedenes: Ein Vergleich mit Hermann Bühler soll gefunden werden. Aussprache für die Beibehaltung des Sonderhefts der Mitteilungen, Ablehnung eines zweiten Sonderheftes. Ablehnung eines Schriftenaustausches mit der UdSSR. Unterschiedliche Ansichten zwischen DAV und ÖAV in Bezug auf den Bau und Betrieb von Hütten. Auseinandersetzung um Toni Hiebeler und die Erstbesteigung der Eiger Nordwand im Winter.
  • Objektart:
    • Mikrofilm
  • Ort:
  • Schlagworte:

  • Signatur:
    • DAV BGS 2 MF/52/56

Weitere Informationen:



Nach oben