Anmelden
Startseite Deutscher Alpenverein Österreichischer Alpenverein Alpenverein Südtirol
 
Letzte Suche ändern Neue Suche starten Zur Trefferliste Voriger Treffer Nächster Treffer Drucken In Merkliste legen Per E-Mail versenden

DAV Hauptausschuss / Protokoll

  • Datierung: 06. Oktober 1961
  • Archivtitel:
    • 17. HA-Sitzung 1961 Landshut
  • Inhalt:
    • Niederschrift. Themen sind unter anderem:

      Teil A: Vorbereitung der Hauptversammlung 1961 in Landshut:
      1.) Wahl eines Bevollmächtigten zur Beglaubigung der Verhandlungsschrift
      2.) Jahresbericht 1960
      3.) Jahresrechnung 1960 und Bericht der Rechnungsprüfer.
      4.) Entlastung der Vorsitzenden des Verwaltungs- und Hauptausschusses.
      5.) Voranschlag 1962: DAV verwendet nahezu eine halbe Millionen DM für Beihilfen für Hütten und Wege. Diskussion über Liederbuch.
      6.) HV-Antrag der Sektion Lübeck betreffs Ehrenzeichen für langjährige Mitglieder.
      7.) HV-Antrag der Sektion Rheinland-Köln betreffs der Jugendordnung.
      8.) Hüttenangelegenheiten: Bericht über Durchführung der Landauer Beschlüsse betreffs Hüttenbetrieb und Hüttenbau, Diskussion über Hüttenschaukästen. Beihilfen und Darlehen für Hütten und Wege 1962.
      9.) Wahlen: Verwaltungsausschuss und Hauptausschuss.
      10.) Ort der Hauptversammlung 1962.

      Teil B: Einzelfragen:
      1.) Internationale Beziehungen: Gute Beziehungen zu allen internationalen Alpenvereinen mit Ausnahme des AV Liechtensteins. DAV stellt sich gegen die Aufnahme des sowjetischen Bergsteigerverbandes in die UIAA, da dieser eindeutig politische Ziele aufweist. Entwicklung eines Gütezeichens für Seile durch UIAA.
      2.) Grundbesitz Hohe Tauern: Bau eines Weges von der Pasterze zur Franz-Josephs-Höhe durch ÖAV, nachträgliche finanzielle Beteiligung des DAV. Enteignung durch Kärntner Landesregierung wegen Bau einer Seilbahn von der Pasterze zur Franz-Josephs-Höhe.
      3.) Auslandsbergfahrten: Vom DAV wurden unterstützt: Schwäbische Andenexpedition, Andenexpedition der Sektion Oberland, Hindukusch-Kundfahrt der Sektion Traunstein, Kundfahrt der Sektion Bremen, Kundfahrt der Sektion Weiden nach Norwegen und die Gletschermessungen von Wilhelm Kick (Sektion Regensburg). Gefördert werden: Hindukusch Kundfahrt der Sektion Bamberg 1962, Deutsche Nepal Expedition 1962, geprüft werden soll: Deutsche Cho-Oyu-Expedition 1962 von Rudi Rott und Kundfahrt der Jungmannschaft der Sektion Bayerland nach Alaska.
      4.) Bergrettungswesen: Rettungsfachmann des ÖAV soll deutsche AV-Hütten besuchen und Rettungsgerät überprüfen.
      5.) Rahmensätze für Hüttengebühren.
      6.) Jugendbergsteigen: Diskussion um Jugendordnung. Frage ob die Vertreter der Jugend vom HA "bestellt" oder "bestätigt" werden. Zusammensetzung des Jugendausschusses und Redaktionsausschuss "Jugend am Berg"
      7.) Kartenwesen.
      8.) Bücherei: Franz Graßler wird Beauftragter für die AV-Bibliothek.
      9.) Ansprüche Hermann Bühler.

  • Objektart:
    • Aktenordner (Teil)
  • Ort:
  • Schlagworte:

  • Signatur:
    • DAV BGS 2 SG/140/11

Weitere Informationen:



Nach oben