Anmelden
Startseite Deutscher Alpenverein Österreichischer Alpenverein Alpenverein Südtirol
 
Letzte Suche ändern Neue Suche starten Zur Trefferliste Voriger Treffer Nächster Treffer Drucken In Merkliste legen Per E-Mail versenden

DAV Hauptausschuss

  • Datierung: 08. März 1957 bis: 09. März 1957
  • Archivtitel:
    • 2. Sitzung Finanzausschuß DAV/OeAV 1957
  • Inhalt:
    • Niederschrift, enthält unter anderem:

      A) Historischer Teil
      1.) Status: Bis zum 31.12.1947 wird eine gemeinsame Verwaltung unterstellt, Vermögensrechnung.
      2.) Vom ÖAV erfüllte gemeinsame Verbindlichkeiten nach dem 1.1.1948.
      3.) Vom DAV erfüllte gemeinsame Verbindlichkeiten nach dem 1.1.1948.
      4.) Gegenseitige Aufrechnung.
      5.) Weitere gemeinsame Vermögenswerte:
      - Praterinsel in München und Bismarckplatz in Innsbruck
      - Grundbesitz Hohe Tauern.
      - Vereinssammlungen: Die Alpenvereinsbücherei ist in den Besitz des DAV übergangen, die Zukunft der Museumssammlung wird von den beiderseitigen Referenten weiter verfolgt.
      - Wertpapiere.
      - Bruckmann-Fond.
      - Kartenwesen.
      - Geräte des Bergrettungsdienstes in Österreich.
      - Büroeinrichtungen: Der ÖAV übergibt die Hütten- und Satzungsakten der westdeutschen Sektionen an den DAV. Die Arbeitsgebietsakten verbleiben beim ÖAV.
      - Altersversorgung der Angestellten.
      - Abfindungsansprüche von Hermann und Wali Bühler.

      B) Abrechnung für die Verwaltung der Reichsdeutschen Hütten.
      1.) Abrechnung zum Stichtag 31.12.1956.
      2.) Sondererträge zugunsten des DAV.
      3.) Verwaltungskosten.
      4.) Schlussausgleich 31.12.1956.
      5.) Grundstückskauf Gaudeamushütte.

      C) Zukünftige Ausgaben: Abrechnung der mittel- und ostdeutschen Hütten.

      D) Verschiedenes.
      1.) Vertraulichkeit.
      2.) Geldverkehr ÖAV-DAV.
      3.) Hüttenversicherung bei geteilten Eigentumsrechten bei der Bonn-Matreier und der Gablonzer Hütte.
      4.) Umsatzsteuer.



  • Objektart:
    • Mikrofilm
  • Schlagworte:

  • Signatur:
    • DAV BGS 2 MF/52/11

Weitere Informationen:



Nach oben