Benutzung

Historisches Alpenarchiv des Deutschen Alpenvereins, des Österreichischen Alpenvereins und des Alpenvereins Südtirol

Entgelttarife

1. Recherchen

Der Personalaufwand wird mit € 30,- pro angefangener halber Stunde berechnet.

Bei wissenschaftlichen Recherchevorhaben und Recherchevorhaben im Auftrag von Alpenvereinssektionen mit geringem Aufwand kann auf die Berechnung des Personalaufwandes verzichtet werden. Dies liegt im Ermessen der Archivleitungen.

Die Bearbeitungszeit kann bis zu drei Wochen dauern.

2. Anfertigung von Reproduktionen

Fotokopien:
DIN A4: € 0,50
DIN A3: € 1,-
Größer als DIN A3: € 10,- zuzüglich der Kosten des mit der Herstellung beauftragten Fachgeschäftes.

Fotografien:
€ 10,- zuzüglich der Kosten des mit der Herstellung beauftragten Fachgeschäftes. Die Negative verbleiben bei den Alpenvereins-Archiven.

Scans:
Scans auf CD-Rom, Grobdatei nach Zeitaufwand (€ 30,- pro angefangene halbe Stunde)
Scans auf CD-Rom, Feindatei nach Zeitaufwand (€ 30,- pro angefangene halbe Stunde)
Erstellen einer CD € 10,-
Urkunden, Karten, Pläne, Gemälde: € 10,- zuzüglich der Kosten des mit der Herstellung beauftragten Fachgeschäftes

Gebührenordnung des Historischen Alpenarchivs Stand 2013

3. Verwertung von Archivgut

Bis 1.000 Ex. (nur wissenschaftliche Arbeiten) 15€
Bis 1.000 Ex. 25€
Bis 2.500 Ex. 50€
Bis 5.000 Ex. 65€
Bis 10.000 Ex. 75€
Bis 25.000 Ex. 100€
Bis 50.000 Ex. 125€
Bis 100.000 Ex. 150€
Bis 175.000 Ex. 175€
Bis 250.000 Ex. 200€
Bis 500.00 Ex. 250€
Über 500.000 Ex. 350€
Buchumschläge und Cover, Flyer, Prospekte und Poster +50%

Veröffentlichungen in Rundfunk- und TV-Produktionen:

Einmalige Nutzung mit zeitnahen Wiederholungen bis zu 7 Tagen und Online-Einstellung
Lokale Sender 30€
Dritte Programme und Spartenkanäle 50€
Vollprogramm 75€
Jede Wiederholung 50%Abschlag
Senderunabhängige Nutzungsrechte
für beliebige häufige Fernsehausstrahlung derselben Fernsehproduktion
Dritte Programme und Spartenkanäle Lizenz bis 2 Jahre
Lizenz bis 5 Jahre
Lizenz bis 10 Jahre
75€
100€
150€
Deutschsprachiges Sendegebiet oder nationale Nutzung Lizenz bis 2 Jahre
Lizenz bis 5 Jahre
Lizenz bis 10 Jahre
150€
250€
350€
Europäische Fernsehnutzungsrechte Lizenz bis 2 Jahre
Lizenz bis 5 Jahre
Lizenz bis 10 Jahre
200€
400€
500€
Weltrechte Fernsehnutzungsrechte Lizenz bis 2 Jahre
Lizenz bis 5 Jahre
Lizenz bis 10 Jahre
300€
500€
600€

Internet:

Gebührenordnung des Historischen Alpenarchivs Stand 2013

Nutzung pro Monat
Private und kulturelle Nutzung 20€
Redaktionelle Nutzung 30€
Gewerbliche Nutzung (Werbung) 100€

Gebührenordnung des Historischen Alpenarchivs Stand 2013

Die Tarife für nicht aufgelistete Verwertungsmöglichkeiten orientieren sich an den Tarifen der Verwertungsgesellschaft BILD-KUNST.

Archivgut beinhaltet alle Objekte der Archive, Museen und Sammlungen der Alpenvereine. Dazu gehören Schrift- und Druckgut, Pläne, Fotografien, Kunstgegenstände und Sachgut.

Eventuell bestehende Urheberrechte Dritter sind durch die Bezahlung untenstehender Entgelte nicht abgelöst. Die Archive haben sich bemüht, sämtliche Rechteinhaber ausfindig zu machen. Trotz sorgfältiger Nachforschungen ist das möglicherweise nicht bei allen Objekten gelungen. Wir bitten daher sich gegebenenfalls an das jeweilige Archiv zu wenden.

Bei Veröffentlichung von Archivgut ohne Genehmigung der Alpenvereinsarchive, fehlerhaftem oder fehlendem Bildnachweis werden die doppelten Publikationsgebühren zuzüglich anfallende Mahn- und Bearbeitungsgebühren fällig.

Die Versandkosten richten sich nach den aktuellen Posttarifen.

4. Verwertung von Filmmaterial

Die Entgelttarife für die Verwertung von Filmmaterial erhalten Sie auf Anfrage bei den Alpenvereinsarchiven.

5. Zahlungsmodalitäten

Das Entgelt ist nach Zahlungsaufforderung innerhalb der gesetzten Frist zu entrichten. Bei nicht fristgerecht erfolgendem Zahlungseingang wird eine Mahngebühr von € 10,- erhoben. Die Alpenvereinsarchive können einen angemessenen Vorschuss auf das Entgelt verlangen.

Gez.
Deutscher Alpenverein, Oesterreichischer Alpenverein und Alpenverein Südtirol